BASENFIT BAD mit Zeolith

Zur Regulation des Säure-Basen Gleichgewichtes


Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist elementare Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden. Einseitige Ernährung, Dauerstress, Schlafmangel, körperbelastende Stoffe (Umweltgifte, Nikotin, Alkohol), Dauermedikationen und bestimmte Erkrankungen (z.B. Diabetes) belasten dieses Gleichgewicht durch metabolische Bindegewebs-Übersäuerung.

Basen bildenden Lebensmittel sind vorwiegend Kartoffeln, Gemüse, Salat, Obst u. Kräutertees. Säure bildende Lebensmittel (Zucker, Weißmehl, Teigwaren,Fleisch, Wurst, Milch u. Milchprodukte...) werden in der Regel zu häufig konsumiert. Ein Verhältnis von 80% Basen und 20% Säuren entspräche in etwa der Verteilung im Bindegewebe eines Kleinkindes. Beim Erwachsenen ist das Verhältnis oft genau umgekehrt!

Basiche Elektrolyte im BasenFit Bad "ziehen" auf Grund ihres alkalischen Charakters Stoffwechselsäuren über die Haut in das Badewasser. Diese so genannte transdermale Entsäuerung ist eine wirksame Maßnahme, den Körper zu entsäurern und dabei gleichzeitig die Nieren und den Darm in ihrer Ausscheidungsfunktion zu unterstützen.

Zeolith
Zeolithe sind kristalline Alumosilikate vulkanischen Ursprungs. Es besitzt Kristallgitterstrukturen die eine extrem große innere und äußere Oberfläche bilden. Das Kristallgitter des Zeolithes hat zu den Schwermetallen u. toxischen Stoffen, die sich in unserem Körper befinden (Blei, Quecksilber usw.) eine große Affinität und nimmt diese in sich auf.

Eigenschaften von Zeolith:
Zeolithe besitzen mehrere besondere biophysikalische Eigenschaften wie Ionenaustauschfähigkeit, adsorbierende und detoxifizierende sowie auch eine antioxidative Wirkung. Im Sinne der Ionenaustauschfähigkeit werden giftige Schwermetalle durch Zeolith gebunden. Zeolithen werden somit ausleitende und entgiftende Eigenschaften zugesprochen.

Informationen zur Einnahme
2x wöchentlich 2 Messlöffel (= ca. 26g) BasenFit Bad

Packungsgröße
416 g

Inhalt
Natriumcarbonat 15 g
Kaliumcarbonat 7,5 g
Kaliumhydrogenkarbonat 2,5 g
Zeolith 1 g
mmol/Tagesdosis = 375,37





Contribute with Nature, see Projektindex.com